Niedrigenergiehäuser

Die „Wien-Süd“ hat bereits vor Jahren begonnen, den umfassenden energetischen Faktor auch beim Neubau von Gebäuden im Voraus zu berücksichtigen; mit großem Erfolg und nachhaltiger Wirkung auf andere private und öffentliche Bauträger.

Durch innovative Methoden und Maßnahmen ist es der „Wien-Süd“ in den vergangenen Jahren gelungen, die Energiekosten bei modernen Niedrigenergiewohnhausanlagen deutlich zu senken, gleichzeitig den Wohnkomfort zu erhöhen, die Umwelt zu entlasten und die Bau- und Erhaltungskosten so niedrig wie möglich zu halten.

– Das Einsparungspotenzial beträgt bis zu 65 %!

Ökologisch bauen - wir sind für Menschen da!

Niedrigenergiehäuser – was sie leisten:

Das energetisch-bauphysikalische Konzept kann folgende Merkmale aufweisen:

  • Oberfläche und Volumen des Baukörpers stehen in einem ausgewogenen und damit günstigen Verhältnis zueinander;
  • Die üblicherweise ungenützt über die Entlüftungskanäle ins Freie abgegebene warme Abluft der Wohnungen wird Wärmetauschern zugeführt;
  • Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die Trennung von Nutz- und Brauchwasserleitungen, wobei das Brauchwasser wiederaufbereitet und neuerlich genutzt werden kann;
  • Zusätzlich erfolgt eine Nutzung von Solarenergie durch Sonnenkollektoren – das so gewonnene Energiepotential wird für die Brauchwassererwärmung verwendet;
  • Höchst effizienter Wärmeschutz bzw. Wärmedämmung der Außenbauteile;
  • Über Fenster und Wintergärten wird Sonnenenergie optimal genutzt.

Das Ergebnis dieser Maßnahmen ist beachtlich. So wird der Heizenergiebedarf um mehr als die Hälfte reduziert. Benötigt ein vergleichbares Mehrfamilienhaus in Österreich für die Heizung durchschnittlich 90 kWh je Quadratmeter und Jahr, so kommt man beim Niedrigenergiehaus mit etwa 44 kWh aus.

Auch das Plus für die Umwelt ist enorm. Wärmerückgewinnung und begleitende Maßnahmen bewirken etwa im Niedrigenergiehaus Engerthstrasse eine Reduzierung der Schadstoffemissionen um jährlich 75 Tonnen Kohlendioxyd, 95 Kilogramm Stickoxyd und 170 Kilogramm Schwefeloxyd!

WOHNGENUSS DURCH STETIGE LUFTZIRKULATION.

Schon die Auswahl des optimalen Heizungssystems für Ihre Wohnhausanlage erfolgt durch unsere Experten der Abteilung Energiemanagement, damit Sie nicht nur bestens mit der erforderlichen Wärmeenergie versorgt werden, sondern auch die kostengünstigste Variante dafür gefunden werden kann. Die weitergehende Betreuung der Heizungsanlage erfolgt u. a. auch über unsere Teams von “Service & Technik”, in Zusammenarbeit mit “Ihrem persönlichen Betreuerteam”.

Jetzt Lesen